|
    Startseite
|  Info - Service | Fachwerkhäuser  |  Ausstellungen | Veranstaltungsplan | Medienecho  | Gästebuch  |  Impressum | Datenschutz | Links 
|

Die Schmiede erbaut im Jahr 1689.

Am 22.09.2003 begann der Abbau in Königsfeld. Der Wiederaufbau begann im September 2005. Die Fertigstellung war im Herbst 2006.  

Zu unseren vielfältigen Veranstaltungen treten in der Regel erfahrene Schmiedemeister auf und zeigen ihr Können und haben für so manchen Besucher
eine kleine Reparatur erledigt.

                            

                 Am alten Standort in Königsfeld                                                                                Nach dem  Aufbau am neuen Standort


Neben der historisch eingerichteten Schmiede sind im Gebäude noch untergebracht:

Das Kreisbäckermuseum des alten Landkreises Mittweida
Ein historischer Handwebstuhl

Zwei alte Wäschemangeln, (eine mit elektrischem und eine per Handantrieb).
Arbeitsgeräte des Korbmachers und seine Produkte

Bienenkörbe und weitere Gegenstände aus der Imkerei

                          
                Schmiedemeister Erwin Kühne am Feuer                                                                                        Schmiedemeister Gerd Winter               

| nach oben | zurück |

    Letzte Aktualisierung: 16.01.2016